Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB)

§ 1 Vertragsgegenstand

1.1  Die nachfolgenden AGB gelten für Kunden, die Dienstleistungen von Svenja Garlof erworben haben.

1.2  Kunden im Sinne von § 1.1 sind Privatpersonen, Unternehmen und staatliche Einrichtungen.

1.3  Der Vertrag wird zwischen dem Kunden und Svenja Garlof, Am Klöterbusch 54, 21614 Buxtehude, geschlossen.

§ 2 Die Leistungen

2.1  Bei Personal Trainings bietet Svenja Garlof dem Kunden ein optimal ausgerichtetes und maßgeschneidertes Trainingskonzept an. Dieses Programm kann verschiedene Trainingsinhalte, Sportbekleidungs-Auswahl und Ernährungstraining umfassen, und zwar unter persönlicher und individueller Betreuung von Svenja Garlof.

2.2  Das Training von Svenja Garlof gewährleistet eine gewissenhafte Umsetzung des erarbeiteten Konzepts.

2.3  Das auf den Kunden zugeschnittene Konzept basiert auf den Angaben des Kunden in dem von ihm auszufüllenden Anamnesebogen. Fehlerhafte oder fehlende Angaben gehen nicht zu Lasten von Svenja Garlof.

§ 3 Personal Training

Personal Training umfasst eine auf die Bedürfnisse und körperlichen Fähigkeiten des Kunden ausgerichtete, individuell gestaltete, sportliche Trainings- und Gesundheitsmaßnahme, die in mehreren vom Personal Trainer vorbereiteten und persönlich angeleiteten Trainingseinheiten durchgeführt wird, wobei in den einzelnen Trainingseinheit folgende Trainingsaktivitäten möglich sind:

  • Personal Training (1:1), Partner Training (1:2)
  • Kleingruppentraining (ab 3 Personen)
  • Athletik- und Konditionstraining
  • Laufbegleitung und Wettkampfvorbereitung

§ 4 Leistungsumfang

Eine Trainingseinheit dauert 60 Minuten.

§ 5 Trainingsplanung/ Trainingszeiten

5.1  Bei Personal Trainings werden alle Trainingseinheiten, Trainingszeiten und der Trainingsort in Absprache mit dem Kunden festgelegt.

5.2 Bei Gruppenkursen werden Trainingsort und -zeit durch Svenja Garlof festgelegt.

§ 6 Umplanung/ Absagen/ Nichterscheinen

6.1 Eine Personal-Trainingseinheit kann bis 24 Stunden vor ihrem ursprünglich geplanten Beginn von beiden Seiten umgeplant oder abgesagt werden. Bei Absagen innerhalb dieses Zeitraumes werden die Kosten für die betroffene Trainingseinheit weder rückerstattet noch gutgeschrieben, es sei denn bei nachweislich krankheitsbedingter Verhinderung / Abwesenheit des Kunden. Das gleiche gilt für unentschuldigtes Nichterscheinen.

6.2  Kann der Kunde ein Personal Training nicht wahrnehmen, hat er im Falle einer kurzfristigen Verhinderung (eine Absage von weniger als 24h vor dem Termin) grundsätzlich keine Ansprüche auf Erstattung des Leistungsbetrages.

6.3 Absagen bei Gruppenkursen müssen bis zwei Stunden vor Kursbeginn durch den Teilnehmer bekanntgegeben werden. Andernfalls verfällt die Kursstunde.

6.4 Werden einzelne Kursstunden durch Svenja Garlof abgesagt, verlängert sich dadurch nicht die Laufzeit der 4er, 8er oder 16er-Karten.

6.5 Svenja Garlof behält sich vor, bei Nicht-Erreichen von Mindestteilnehmerzahlen Kurse abzusagen oder zusammenzulegen. Ebenso können Kursstandorte gestrichen oder verändert werden, ohne dass der Kunde Ansprüche auf Erstattung des Leistungsbetrags hat.

§ 7 Vergütung/ Spezifische Kosten

7.1 Das Honorar für Dienstleistungen von Svenja Garlof wird individuell vereinbart.

7.2 Die Zahlung des Rechnungsbetrages kann entweder in bar, per Paypal oder per Überweisung auf das in der Rechnung angegebene Konto erfolgen. Bei einem Gruppenkurs müssen die Kursgebühren vor der ersten Kursstunde entrichtet werden. Personal Training Pakete müssen ebenfalls im Voraus bezahlt werden.

7.3 Werden aufgrund der Trainingsziele und -wünsche des Kunden Tageskarten, monatliche Mitgliedsbeiträge im Fitnessstudio, Platzgebühren oder ähnliches erforderlich, sind diese Kosten vom Kunden zu übernehmen.

7.4  Bei allen Dienstleistungen in Buxtehude sind die von Svenja Garlof entstehenden Anreisekosten im Preis enthalten. Bei Personal Trainings außerhalb Buxtehudes werden Anreisekosten von 50 Cent pro Kilometer in Rechnung gestellt.

Obliegenheiten des Kunden

§ 8 Ärztlicher Gesundheitscheck

Dem Kunden wird empfohlen, seinen Gesundheitszustand bei einem Arzt seiner Wahl überprüfen zu lassen und das Ergebnis mit Svenja Garlof wahrheitsgemäß zu besprechen. Liegen gesundheitliche Probleme vor, wird in Zusammenarbeit mit dem jeweiligen Facharzt über eine mögliche Trainingsgestaltung gesprochen.

Für den Bereich des postpartalen Trainings empfiehlt Svenja Garlof, dieses frühestens 6 Wochen nach Entbindung und nur nach Rücksprache mit einem Arzt aufzunehmen.

§ 9 Nachträglich eintretende Veränderungen des Gesundheitszustandes

Der Kunde ist verpflichtet, nach Vertragsabschluss eintretende Veränderungen seines Gesundheitszustandes sowie jegliche Art auftretender körperlicher Beschwerden, insbesondere während der Inanspruchnahme einer Leistung, Svenja Garlof umgehend, persönlich und wahrheitsgemäß mitzuteilen. Im gegenseitigen Einvernehmen wird dann über die Fortsetzung der Leistungserbringung entschieden.

Obliegenheiten des PT

§ 10 Verschwiegenheit

Svenja Garlof ist verpflichtet, jegliche Art von Informationen von ihrem/ über ihren Kunden vertraulich zu behandeln.

§ 11 Sorgfaltspflicht

Svenja Garlof ist verpflichtet, vor Beginn der einzelnen Trainingseinheit den Klienten in das bevorstehende Training, damit verbundene spezielle Risiken (neue/ unbekannte Fitness-/ Trainingsgeräte/ Übungen usw.) und Besonderheiten (Streckenverlauf bei Outdoormaßnahmen usw.) einzuweisen. Während der Trainingseinheit ist Svenja Garlof verpflichtet, das Trainingsverhalten des Klienten stets zu überwachen und, falls erforderlich, zu korrigieren.

§ 12 Vertragsdauer & Kündigung

12.1  Svenja Garlof schließt grundsätzlich befristete Verträge ab. Der Kunde hat das Recht innerhalb der ersten 14 Tage ab Datum des Vertragsabschlusses vom Vertrag zurückzutreten. Die Kündigung eines befristeten Vertrages durch den Kunden ist ausgeschlossen. Mit Inanspruchnahme der Leistung erlischt das Rücktrittsrecht.

12.2 Svenja Garlof ist berechtigt, den Vertrag jederzeit ohne Angaben von Gründen zu kündigen. Im Voraus gezahlte Vergütungen werden in diesem Fall unverzüglich zurückgezahlt.

12.3 Gruppenkurse werden über ein Kartensystem geführt. Eine 4er-Karte hat eine Laufzeit von 6 Wochen, eine 8er Karte eine Laufzeit von 12 Wochen sowie eine 16er-Karte eine Laufzeit von 6 Monaten. Die Laufzeit beginnt ab Kauf. Kursstunden, die in den genannten Zeiträumen nicht in Anspruch genommen wurden, verfallen.

12.5 Karten sind nicht auf andere Personen übertragbar.

§ 13 Haftungsausschluss

Die Teilnahme am Training erfolgt für den Kunden auf eigenes Risiko. Svenja Garlof haftet nicht für Personen- oder Sachschäden, die während der Trainingseinheit auftreten. Svenja Garlof haftet im Übrigen nur für eigenes Verschulden oder grobe Fahrlässigkeit. Grundsätzlich ist jede Haftung ausgeschlossen, wenn der Klient sich nicht an die Anweisungen von Svenja Garlof hält.